NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Vielen Dank für die Nutzung von Gibberfish Cloud Services von Gibberfish, Inc. Diese Nutzungsbedingungen (die "Bedingungen") decken Ihre Nutzung und den Zugriff auf den privaten Cloud-Service ab, den wir in Ihrem Namen hosten (die "Cloud").

Diese Nutzungsbedingungen wurden entworfen, um diese einzigartige Beziehung zwischen Gibberfish, Inc. und den Cloud-Nutzern zu beschreiben. Bitte lesen Sie sie daher sorgfältig durch. Wir möchten, dass Sie sie lesen und verstehen. Die meisten Service-Bedingungen sind dicht, schwer zu lesen und sorgfältig entworfen, um sicherzustellen, dass niemand weiß, was sie zugestimmt haben. Gibberfish, Inc. funktioniert nicht so, also lesen Sie bitte unsere Bedingungen - wir haben sie für uns geschrieben und wir haben sie für Sie geschrieben.

Gibberfish, Inc. bietet kostenlose Cloud-Instanzen mit dem Ziel, Benutzern die Kontrolle über ihre Privatsphäre zu geben. Um dieses Ziel zu erreichen, hat Gibberfish, Inc. eine technische verschlüsselte Barriere zwischen Ihnen und Gibberfish, Inc., sowie eine rechtliche Barriere, die in diesen Bedingungen umrissen ist, aufgebaut. Diese Barrieren schützen Ihre Privatsphäre, machen es aber auch schwieriger für uns, jede Cloud zu hosten. Um dieses Problem zu lösen, verwendet Gibberfish, Inc. Administratoren.

Zu Beginn wird Gibberfish, Inc. einen Server einrichten, der es den ersten Administratoren ermöglicht, eine Cloud-Instanz zu kompilieren. Die Administratoren können dann Konten für andere normale Benutzer in ihrer Organisation erstellen. Die Administratoren werden die einzige offizielle Anlaufstelle für Gibberfish, Inc. sein. Es liegt an den Administratoren, wie viel Kontakt, einschließlich technischer Support, sie haben wollen. Um die Cloud zu erhalten, ist jedoch ein gewisser Mindestkontakt erforderlich. Es ist nicht schwer, ein Administrator zu sein, und Gibberfish, Inc. hat jede Cloud benutzerfreundlich gestaltet, aber es ist eine große Verantwortung, da jeder Administrator sowohl für die Kommunikation mit Gibberfish, Inc. als auch für die Kontrolle der Benutzer verantwortlich ist in die Wolke.

Da Gibberfish, Inc. nach dem Erstellen nicht mehr auf eine Cloud zugreifen kann, macht Gibberfish, Inc. nur minimale Darstellungen darüber, wie die Cloud funktioniert. Gibberfish, Inc. beabsichtigt zwar, dass jede Cloud reibungslos und sicher läuft, dies ist jedoch keine Garantie.

BETA-TEST WARNUNG: Wenn Sie als Beta-Tester auf Gibberfish, Inc. zugreifen, gelten möglicherweise eine oder mehrere dieser Bedingungen nicht. Der Zweck des Beta-Tests besteht insbesondere darin, Probleme mit den Cloud-Instanzen zu klären, sodass mehr Kommunikation zwischen Ihnen und Gibberfish, Inc. stattfindet, als dies normalerweise erlaubt wäre. Wenn Sie sich uns als Beta-Tester anschließen, erläutern wir, welche Sicherheitsfunktionen vorhanden sind und welche nicht, und erklären Abweichungen von diesen Bedingungen.

  1. Parteien: Diese Bedingungen sind eine Vereinbarung zwischen Gibberfish, Inc. und jeder Person, die auf eine Cloud zugreift, die von Gibberfish, Inc. gehostet wird (im Folgenden "Sie"). Sie haben diese Bedingungen akzeptiert, indem Sie entweder (i) zugestimmt haben, Administrator zu werden, wie in Paragraph 4 unten definiert; oder (ii) durch Einloggen in die Cloud unter Verwendung eines von einem Administrator bereitgestellten Kontos. Wenn Sie diesen Bedingungen nicht zustimmen, kein Administrator sind oder Ihnen von einem Administrator kein Konto zur Verfügung gestellt wurde, ist Ihr Zugriff auf die Cloud nicht autorisiert und rechtswidrig.
  2. Null Wissen: Unsere Clouds sind Zero Knowledge, dh wir können nicht auf Ihre Daten oder Ihre Kontoinformationen zugreifen. (Wir wissen, dass Zero-Wissen eine andere Definition in der akademischen Kryptographie hat, aber die Phrase hat im Laufe der Zeit eine zweite Definition erhalten, wie wir sie hier verwenden.) Ihre Daten sind durch starke Verschlüsselung geschützt und wir haben und werden nicht, baue eine Hintertür in einer der Wolken. Es gibt Kompromisse zu diesem Ansatz. Auf der einen Seite glauben wir, dass dies der beste Weg ist, Ihre Privatsphäre zu schützen und unerwünschten Zugriff auf Ihre Cloud zu verhindern. Auf der anderen Seite bedeutet das, dass wir Ihnen nicht auf die gleiche Weise helfen können, wie es eine IT-Abteilung für ein Unternehmen oder eine Universität tun könnte. Wir können nicht auf Ihre Cloud zugreifen (und das können wir nicht), wir können Ihnen nicht helfen, bestimmte Dateien wiederherzustellen, und vor allem können wir Ihr Passwort nicht ersetzen, wenn Sie es vergessen. Ja wirklich.
  3. Deine Verantwortungen: Jeder Cloud-Benutzer, Sie, stimmt den folgenden Verantwortlichkeiten zu:
    ein. Sie sind für die Sicherheit Ihres Kontos verantwortlich und Sie sind voll verantwortlich für alle Aktivitäten, die bei der Verwendung dieses Kontos auftreten. Die Cloud ist wie in Absatz 2 oben definiert Null-Wissen, was bedeutet, dass Gibberfish, Inc. nicht auf Ihre Daten zugreifen kann (außer in verschlüsselter Form für die Sicherung), kann nicht bei der Wiederherstellung Ihrer Daten helfen und kann Ihnen keinen Ersatz liefern Passwort.
    b. Sie stimmen zu, dass Sie Gibberfish, Inc. niemals Informationen darüber zur Verfügung stellen, was Sie in der Cloud platziert haben oder wofür Sie die Cloud verwenden, es sei denn, Gibberfish, Inc. fordert diese Informationen speziell von einem Administrator an, wie unten in Absatz 4 definiert , um entweder bei der Beantwortung eines Haftbefehls, einer Vorladung, einer Deaktivierungsbenachrichtigung oder eines ähnlichen Rechtsverfahrens zu helfen oder um einen der verbotenen Verwendungen zu behandeln, wie unten in den Abschnitten 5 bis 7 erläutert. Gibberfish, Inc. wird niemals normale Benutzer direkt kontaktieren - tatsächlich sollte Gibberfish, Inc. nicht einmal wissen, wer die gewöhnlichen Benutzer sind - der Kontakt wird nur durch Administratoren hergestellt.
    c. Wenn Sie Material für andere Personen zugänglich machen, entweder ausschließlich für andere Nutzer in der Cloud oder für die Öffentlichkeit im Allgemeinen, sind Sie für den Inhalt und jegliche Schäden, die sich aus diesem Material ergeben, allein verantwortlich.
    d. Sie stimmen zu, dass Sie die Cloud nicht für verbotene Zwecke nutzen, wie in Absatz 7 unten definiert.
    e. Sie stellen Gibberfish, Inc. eine nicht-exklusive Urheberrechtslizenz zur Verfügung, um alle Daten oder Informationen in der Cloud ausschließlich zu dem Zweck zu kopieren, regelmäßige Backups zu erstellen, die verschlüsselt werden.
  4. Administrator Verantwortlichkeiten: Für jede Cloud, die wir hosten, muss mindestens eine Person die Cloud verwalten (die "Administrator (en)"). Als Administrator ist eine wichtige Verantwortung, und jede dieser Verantwortungen muss ernst genommen werden:
    ein. Jeder Administrator muss Gibberfish, Inc. mindestens zwei Wege zur Kontaktaufnahme zur Verfügung stellen (die "Kontaktmethoden"). Gibberfish, Inc empfiehlt dringend, verschlüsselte Kommunikationsmethoden wie Signal, Tutanota oder Protonmail für die Kontaktmethoden zu wählen. In seltenen Fällen, wie in Abschnitt 4 (c) unten beschrieben, muss Gibberfish, Inc. möglicherweise einen Administrator mithilfe der Kontaktmethoden kontaktieren. Wenn der Administrator nicht antwortet, muss Gibberfish, Inc. möglicherweise die zugehörige Cloud deaktivieren . Daher muss jeder Administrator die ausgewählten Kontaktmethoden überwachen, um sicherzustellen, dass sie Benachrichtigungen von Gibberfish, Inc. erhalten.
    b. Jeder Administrator ist verantwortlich für das Erstellen von Nicht-Administrator-Benutzerkonten, das Verwalten von Kennwörtern für diese Konten und das Definieren der Berechtigung für den Zugriff auf jeden Teil der Cloud. Der / die Administrator (en) dürfen ihre Passwörter nicht verlieren; Wenn dies der Fall ist, wird es keine Möglichkeit geben, die Cloud zu verwalten. Ja wirklich.
    c. Für den Fall, dass Gibberfish, Inc. einen Haftbefehl, eine Vorladung, einen Digital Millenium Copyright Act ("DMCA") oder eine ähnliche Rechtsvorschrift erhält oder dass die Cloud für einen der verbotenen Zwecke verwendet wird, wie in Die Paragraphen 5 bis 7 unten, Gibberfish, Inc. kontaktiert den / die Administrator (en) über die Kontaktmethoden und benötigt möglicherweise zusätzliche Informationen bezüglich der Cloud und ihrer Verwendung. Der / die Administrator (en) sind nicht verpflichtet, diese Informationen bereitzustellen, aber Gibberfish, Inc. kann die Cloud deaktivieren, wenn die angeforderten Informationen nicht bereitgestellt werden.
    d. Jeder Administrator verpflichtet sich, die Gibberfish, Inc. Warrant Canary zu überwachen, die unter www.gibberfish.org verfügbar ist.
    e. Jeder Administrator stimmt den in Paragraph 2 und anderen für Sie geltenden Bedingungen zu, außer in dem Maße, in dem diese Verantwortlichkeiten oder Bedingungen gelesen werden könnten, um den Verantwortlichkeiten in diesem Absatz zu widersprechen, in welchem ​​Fall dieser Absatz regelt.
  5. Gibberfish, Inc. Verantwortlichkeiten: Gibberfish, Inc. stimmt den folgenden Verantwortlichkeiten zu:
    ein. Jede Cloud wird "wie besehen" zur Verfügung gestellt und Gibberfish, Inc. stellt nur dar, dass jede Cloud ursprünglich eine kompilierte Version des Codes ist, die zum Zeitpunkt der Installation unter https://gitlab.com/gibberfish/pancrypticon veröffentlicht wurde, oder im Falle von eine neue Version, ein Sicherheitspatch oder ein Upgrade, dass jede Cloud auf diese Version aktualisiert wird (oder ein Update auf diese Version für die Installation durch den / die Administrator (en) verfügbar gemacht wird) innerhalb einer angemessenen Zeitspanne. Gibberfish, Inc. nimmt den Datenschutz sehr ernst, aber 100% kann nicht garantieren, dass Dritte unsere Sicherheitsmaßnahmen nicht missachten können.
    b. Gibberfish, Inc. wird niemals absichtlich eine Sicherheitslücke schaffen oder eine Hintertür in einen der Clouds einfügen. In dem Maße, in dem ein Gesetz verabschiedet wird, das Gibberfish, Inc. verpflichtet, eine Hintertür zu erstellen oder eine Sicherheitsschwachstelle einzufügen, wird Gibberfish, Inc. alles tun, um die Kontrolle über das Hosting jeder Cloud direkt an die Administratoren zu liefern als Änderungen an der Software vorzunehmen, die Sicherheit umfassen würde.
    c. Gibberfish, Inc. behält sich das Recht vor, den Zugriff auf eine Cloud aus irgendeinem Grund auszusetzen oder zu beenden, aber Gibberfish, Inc. wird sich nach besten Kräften bemühen, den Zugang nicht zu sperren oder eine Cloud aus irgendeinem Grund zu beenden, außer wie in diesen Bedingungen vorgesehen. Wenn Gibberfish, Inc. eine Cloud beendet oder aussetzt, wird Gibberfish, Inc. nach besten Kräften dafür sorgen, dass eine verschlüsselte Kopie der Cloud für einen angemessenen Zeitraum als Backup und Gibberfish erhalten bleibt. Inc. stellt dann bei Bedarf eine Kopie dieses Backups einem Administrator zur Verfügung.
    d. Gibberfish, Inc. wird ein Forum für technische Unterstützung unterhalten. Dieses Forum ist nur für technische Fragen; Verwenden Sie es nicht, um darüber zu sprechen, was in Ihrer eigenen Cloud gespeichert ist oder wofür Sie Ihre eigene Cloud verwenden.
    e. Sobald Gibberfish, Inc. zustimmt, einem oder mehreren Administratoren Zugang zu einer Cloud zu gewähren, wird Gibberfish, Inc., über alle Informationen, die während des Bewerbungsprozesses erlangt wurden, unverzüglich verfügen, sofern dies nicht gesetzlich verboten ist. Wenn Gibberfish, Inc. aus irgendeinem Grund nicht über diese Informationen verfügen kann, wird Gibberfish, Inc. den / die Administrator (en) benachrichtigen, sofern dies nicht gesetzlich verboten ist. Die einzigen Informationen, die für einen bestimmten Zeitraum aufbewahrt werden, sind: die in Absatz 3 (a) beschriebenen Kontaktmethoden, die verschlüsselte Cloud selbst einschließlich etwaiger Backups, jegliche Kommunikation, die die Administratoren mit Gibberfish, Inc. durchführen möchten, und alle technischen Support-Mitteilungen, die in Absatz 4 (d) oben beschrieben sind. Die einzige Information, die dauerhaft beibehalten wird, sind die Kontaktmethoden; Alle anderen Informationen werden regelmäßig entsorgt.
    f. Wenn Gibberfish, Inc. eine Vorladung, eine Benachrichtigung, einen nationalen Sicherheitsbrief oder ein anderes rechtliches Verfahren jeglicher Art erhält, das Gibberfish, Inc. vorschreibt, irgendwelche Informationen preiszugeben, benachrichtigt Gibberfish, Inc. alle Administratoren, die die Kontaktmethoden verwenden, es sei denn ausdrücklich gesetzlich verboten. Gibberfish, Inc. kann nur als Antwort auf gültige rechtliche Verfahren Informationen zur Verfügung stellen, wenn diese Informationen vorliegen.
  6. DMCA Hinweise: DMCA-Mitteilungen sollten an Rickner PLLC, 233 Broadway, Suite 2220, New York und New York 10279 gesendet werden. Abschnitt 512 des DMCA legt die gesetzlichen Anforderungen fest, um Urheberrechtsverletzungen formell an einen Dienstleister wie Gibberfish, Inc. zu melden. Jede Person oder Organisation, die eine DMCA-Mitteilung sendet, muss folgende Informationen bereitstellen: (a) Ein unterschriebenes Dokument, das angibt, dass Sie ein Urheberrecht besitzen Eigentümer oder autorisiert, im Namen eines Eigentümers zu handeln, und dass die Informationen in der Mitteilung richtig sind, alles unter Strafe des Meineids, (b) eine klare und genaue Beschreibung der genauen Arbeit, die Sie behaupten, verletzt zu werden, (c) eine Erklärung von genau dort, wo die verletzende Arbeit gespeichert wird, ausreichend um festzustellen, ob sie tatsächlich in einer Gibberfish, Inc. Cloud gespeichert ist, und (d) Kontaktinformationen, einschließlich Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Geschäftsadresse. Wenn Gibberfish, Inc. eine DMCA-Mitteilung erhält, wird sie sich an den / die entsprechenden Administrator (en) wenden und bei Bedarf eine Gegendarstellung einreichen. Wenn Sie einen Urheberrechtshinweis senden, der entweder betrügerisch oder bösgläubig ist, wird Gibberfish, Inc. alle verfügbaren Rechtsmittel einlegen.
  7. Verbotene Verwendung: Jede Cloud darf nicht für irgendeinen Zweck verwendet werden: (a) der gegen Gesetze verstößt, die irgendwo in den Vereinigten Staaten von Amerika gelten, außer es besteht Grund zu der Annahme, dass gemäß der Ersten Änderung solche Verstöße geschützt sind, oder in der Fall einer angeblichen Urheberrechtsverletzung, faire Verwendung; (b) das diskriminiert oder den Hass gegen jede Gruppe fördert; oder (c) das dazu bestimmt ist, Profit zu machen oder ein gewinnorientiertes Geschäft zu unterstützen, einschließlich des Weiterverkaufs von Clouds oder des Zugangs zu Clouds.
  8. Haftungsbeschränkung: Soweit gesetzlich zulässig, haftet Gibberfish, Inc. nicht für indirekte, zufällige, spezielle, Folgeschäden oder Strafschadensersatz oder für Verluste von Gewinnen oder Einnahmen, die direkt oder indirekt entstehen, oder für den Verlust von Daten. Nutzung, Goodwill oder andere immaterielle Verluste, die sich entweder aus Ihrem mangelnden Zugang zu, Ihrer ungenügenden Nutzung oder der Unfähigkeit zur Nutzung einer Cloud ergeben.
  9. Rechtswahl und Veranstaltungsort: Sie erklären sich damit einverstanden, sich der persönlichen Gerichtsbarkeit im Bundesstaat Vermont in den Vereinigten Staaten von Amerika zu unterwerfen, stimmen zu, dass alle Rechtsstreitigkeiten in Vermont geführt werden und stimmen zu, dass diese Bedingungen den Gesetzen in Vermont unterliegen.
  10. Ganze Vereinbarung: Diese Bedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und Gibberfish, Inc. dar. Wenn eine Bestimmung dieser Bedingungen als nicht durchsetzbar befunden wird, bleiben die übrigen Bestimmungen dieser Bedingungen vollständig in Kraft und wirksam.
  11. Keine Verzichtserklärung: Kein Verzicht auf eine Bestimmung dieser Bedingungen ist ein weiterer oder fortgesetzter Verzicht auf diese Frist. Wenn Gibberfish, Inc. kein Recht oder keine Bestimmung gemäß diesen Bedingungen geltend macht, stellt dies keinen Verzicht auf dieses Recht oder diese Bestimmung dar.
  12. Änderung: Gibberfish, Inc. behält sich das Recht vor, diese Bedingungen von Zeit zu Zeit zu ändern, und die aktuellste Version dieser Bedingungen wird über einen Link auf dem Anmeldebildschirm jeder Cloud verfügbar sein. Gibberfish, Inc. wird sich nach besten Kräften bemühen, Änderungen dieser Bedingungen mindestens einen 14-Tag vor deren Inkrafttreten auf ihrer Website zu veröffentlichen.